Sicherheitswacht feiert einjähriges Bestehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Die Sicherheitswacht Rosenheim feierte im Juli ihr einjähriges Bestehen. Die ehrenamtlich auf Streife gehenden Bürger sind mittlerweile schon zu einem gewohnten Bild in der Stadt geworden.

 Der Leiter der Polizeiinspektion Rosenheim, Herr Polizeidirektor Rudolf Morawek, ließ es sich nicht nehmen und überreichte persönlich die neuen Bestellungsurkunden der Sicherheitswacht , die jeweils für ein Jahr ausgestellt werden. Somit steht einem weiteren Jahr „Sicherheitswacht Rosenheim“ nichts mehr entgegen. Die Bilanz liest sich sehr positiv. Neben kleinen Hilfeleistungen, wie beispielhaft die Wegbeschreibung an hilfesuchende Bürger, konnten auch Straftäter auf frischer Tat angetroffen und der Polizei übergeben werden. So wurde erst in letzter Zeit ein Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt.

Ein Augenmerk wird auch auf die Einhaltung der Stadtsatzung geworfen. Der Salingarten und Riedergarten bilden hier einen Schwerpunkt hinsichtlich der Einhaltung des Alkoholverbots. Auch der Bereich Happinger-Au-See und dessen Umfeld wird immer wieder ins Visier genommen, sowie Friedhöfe und die Fußgängerzone, um Vandalismustaten zu verhindern. Nach der offiziellen Übergabe der Bestellungsurkunden konnte durch den betreuenden Beamte der Sicherheitswacht Rosenheim, Herrn Polizeihauptkommissar Robert Maurer, auch eine kleine Überraschung übereicht werden.

Die sehnlichst erwarteten dienstlich gelieferten Polo Shirt`s mit der Aufschrift „Sicherheitswacht“ und dem bayerischen Staatswappen am Ärmel wurden an die ehrenamtlichen Mitglieder überreicht. Mit diesem Kleidungsstück ist die Sicherheitswacht nun in einem neuen, einheitlichen Outfit ehrenamtlich im Dienste der Rosenheimer Bürger im Stadtgebiet auf Streife.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser