Siebmaschine in Kiesgrube beschädigt

Bad Wiessee - Unbekannte Täter betraten über das Wochenende unberechtigt eine Kiesgrube im Ortsteil Schaftlach-Staudach.

Dort nahmen der oder die Täter einen Radlader in Betrieb und beschädigten mit dessen Schaufel eine Kies-Siebmaschine. Der entstandene Sachschaden an der Steuereinheit der Siebmaschine beläuft sich auf etwa 600 Euro. Geschädigt ist eine Firma für Kanal- und Erdarbeiten aus Waakirchen.

Die Polizei in Bad Wiessee bittet um Zeugenhinweise.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Wiessee

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser