Beifahrer fast aufgespießt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Söchtenau - Mit 1,5 Promille ist am Montagabend eine 20-Jährige mit ihrem Auto abgehoben. Ihr Beifahrer wurde fast gepfählt: 

Eine 20-jährige Abiturientin aus Baden Württemberg war am Montag den 09. Juli gegen 23:00 Uhr in der Ortschaft Söchtenau, Ortsteil Krottenmühl unterwegs. Beim Überqueren eines Bahnübergangs hob der Wagen der jungen Dame aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ab und flog mehrere Meter durch die Luft. Der Wagen kam erst wieder zum Stillstand als er in einen stabilen Zaun aus Rundholzbalken krachte.

Ihr 20-jähriger Beifahrer entging dabei nur knapp einer schweren Verletzung, da sich einer der massiven Rundholzbalken durch die Windschutzscheibe bohrte. Es fehlten wenige Zentimeter und er wäre dadurch schwer verletzt worden.

Die 20-jährige Fahrerin entfernte sich nach dem Unfall vom Unfallort. Sie konnte allerdings durch eine hinzugerufene Polizeistreife in ihrer Ferienwohnung angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihr über 1,5 Promille. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser