Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Kuh auf der Landstraße

Söchtenau - Eine etwas andere Jagd musste die Polizei am Samstag an der Staatsstraße zwischen Bad Endorf und Prutting machen. Eine Kuh war ausgebüchst!

Am 7. September wurde durch eine aufmerksame Autofahrerin eine freilaufende Kuh neben der Landstraße zwischen Prutting und Bad Endorf gemeldet. Vor Ort konnte durch die Beamten eine Kuh auf einer angrenzenden Wiese weidend festgestellt werden. Während ein Beamter verhinderte, dass die Kuh wieder zurück auf die Straße lief, ermittelte ein zweiter Beamter den Besitzer. Da dieser anfänglich nicht ausgemacht werden konnte, halfen die Bewohner von Innthal den Beamten beim Einfangen der Kuh.

Hiermit bedankt sich die Polizei bei den Helfern. Kurz darauf konnte die Kuh dem Besitzer übergeben werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare