Von der Sonne geblendet: Fußgänger umgefahren

Burghausen - Als sie von der tiefstehenden Sonne geblendet wurde, passierte es: Eine österreichische Autofahrerin übersah einen Fußgänger und erfasste ihn.

Am Dienstag, den 10. Februar, gegen 16.15 Uhr, wollte ein 63-Jähriger aus Burghausen die Straße Gewerbepark Lindach in Richtung Burgkirchener Straße überqueren. Gleichzeitig befuhr eine 69-Jährige aus Österreich mit ihrem VW Polo, welche aus der Richtung vom Kaufland kam, diese Straße und wollte nach links in Richtung Bahnlinie abbiegen. Aufgrund der tiefstehenden Sonne, übersah sie den Fußgänger und erfasste ihn mit der Stoßstange, so dass dieser zu Sturz kam und sich leicht verletzte. Er wurde zur ambulanten Untersuchung in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert. Am Auto entstand kein Schaden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser