Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Soyen

Ermittlung wegen Trunkenheit: Polo-Fahrer kommt von Straße ab und überschlägt sich

In den frühen Morgenstunden des 20. November kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 15 bei Soyen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Soyen - Ein 31-Jähriger aus dem Landkreis Mühldorf befuhr mit seinem VW Polo gegen 3.40 Uhr die B 15 aus Richtung Wasserburg kommend in Richtung Haag. Auf Höhe des Weilers Fischbach kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, wobei sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam.

Der Fahrer erlitt durch den Unfall mittelschwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Da die hinzugezogene Streife der Polizei bei dem Fahrer Alkoholgeruch feststellte, wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Gegen den 31-jährigen Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Im Einsatz befanden sich neben der Polizei ein Rettungswagen, Notarzt sowie die freiwillige Feuerwehr Soyen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Kommentare