Spektakulärer Verkehrsunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rumersham - Ein Pkw-Fahrer versuchte auf der B304 einen Lkw zu überholen. Der Lastwagen wollte allerdings in diesem Moment abbiegen. Es kam zum Zusammenstoß.

Zu einem glimpflich verlaufenen Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lkw kam es am Freitag gegen 12.55 Uhr auf der Bundesstraße B 304 bei Rumersham. Der Fahrer des 12-Tonnen-Lkw fuhr von Frabertsham in Richtung Obing, blinkte seinen Angaben nach links und wollte zur Ortschaft Rumersham abbiegen. Der in gleicher Richtung fahrende Lenker des Pkw gab an, kein Blinkzeichen bemerkt zu haben, weshalb er den Lkw überholen wollte.

Während des Abbiegevorganges, als der Pkw schon teilweise vorbei war, kam es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der hinten rechts erfasste Pkw gedreht wurde und links von der Straße abkam. Dort überschlug er sich mehrfach. Aufgrund der Tatsache, dass der Mechaniker, der sich auf Probefahrt mit dem Mercedes B 170 befand, angeschnallt war, wurde er nur leicht verletzt.

Sonst hätte er sich sicherlich schwerste Verletzungen zugezogen. An dem Pkw entstand jedoch Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Der Schaden am Lkw, dessen Fahrer unverletzt blieb, betrug ca. 2000 Euro. Wie meist bei solchen Unfällen war sich keiner der Beteiligten einer Schuld bewusst. Gegen beide Fahrzeugführer wird jedoch wegen diverser Verstöße ermittelt.

Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser