Spielzeugpistolen fordern Hunde und Hubschrauber

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der Großeinsatz am Mangfalldamm am Mittwochnachmittag wurde vermutlich von Spielzeugpistolen verursacht.

Im Zuge weiterer Ermittlungen der Polizei schilderte heute ein Zeuge, dass er gestern gegen 16 Uhr im Bereich des Waldstücks zwischen der Tegernseestraße und dem Mangfalldamm Kinder bzw. Jugendliche mit Spielzeugpistolen gesehen habe.

Die identische Zeit und die gleiche Örtlichkeit zum gestern eingegangen Hinweis deuten eher darauf hin, dass es sich bei der verdächtigen Wahrnehmung um eine der jungen spielenden Personen handelte.

Die Polizei wird auch zukünftig derartigen Hinweisen konsequent nachgehen.

Der beim gestrigen Einsatz aufgefundene Tresorwürfel konnte noch nicht zugeordnet werden. Der Sachverhalt bedarf weiterer Ermittlungen.

Pressebericht PI Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser