Beim Abbiegen Kraftrad umgefahren

Stammham - Weil eine Autofahrerin beim Abbiegen nicht aufpasste, kam es zu einem folgenschweren Unfall. Es gab zwei Verletzte und jede Menge Schaden.

Am Mittwoch, 24. Juli, gegen 13 Uhr, bog eine 54-jährige Autofahrerin von der Schulstraße nach links auf die Kreisstraße AÖ22 ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines im selben Moment von links auf der AÖ22 aus Richtung Marktl kommenden 22-jährigen Kraftradfahrers.

Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt und wurden zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus Burghausen beziehungsweise das Kreisklinikum Altötting verbracht. Der Gesamtschaden beträgt circa 11.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser