Unfall mit 10.000 Euro Schaden

Tanner (19) gerät an Kreuzung in Stammham ins Schlingern

Stammham - Zu einem Unfall ist es am Samstagmittag gekommen. Verletzt worden ist niemand, aber der Sachschaden ist hoch.

Am 4. November, gegen 12.45 Uhr, bog ein 19-jähriger Tanner von Bruckmühl her kommend an der Kreuzung in Stammham nach rechts in die Kreisstraße AÖ22 in Richtung Marktl ein. Dabei geriet er ins Schlingern und streifte mit seinem Fahrzeugheck die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Pkw, der von einem Stammhammer gelenkt wurde.

Dabei entstanden erhebliche Schäden an beiden Fahrzeugen, sodass beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf zirka 10.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser