Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts

Waldkraiburg - Ein 43-Jähriger ist am frühen Freitagmorgen vermöbelt worden. Erinnert sich an den Täter? Fehlanzeige, zu betrunken:

Am Freitag, 10. Februar, gegen 4 Uhr, wurde ein 43-jähriger stark betrunkener Mann aus Waldkraiburg in der Franz-Liszt-Straße von einem unbekannten Mann geschlagen. Nachdem das BRK seine Verletzungen begutachtete hatte und diese eine Verbringung ins Krankenhaus ablehnten, wurde er von der Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Waldkraiburg nach Hause gefahren. Der betrunke Mann hatte seine Wertsachen noch bei sich und konnte keine Hinweise auf den Täter geben.

Hinweise unter 08638 / 9447-0

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare