Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Starke Ölverschmutzung

Töging - Am Montag, 17.15 Uhr wurde in der Holbeinstraße eine etwa acht Quadratmeter große Erdreichverunreinigung festgestellt.

Das Öl, vermutlich Heizöl oder Dieselöl war ins Erdreich, bzw. in den Kies eines Parkplatzes eingedrungen.

Der Verursacher ist unbekannt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Töging sowie ein Mitarbeiter des Landratsamtes Altötting. Dieser ordnete die Beseitigung des verunreinigten Erdreiches an.

Hinweise auf den Verursacher sind bitte an die Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/9644-0 zu richten.

Pressemittielung Poizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare