Automaten und Auto aufgebrochen: 3 Euro Beute!

Mühldorf - Ein Unbekannter machte sich sowohl an Staubsaugerautomaten an der Tankstelle als auch an einem Auto zu schaffen. Die Beute fiel allerdings gering aus:

Am Samstag, den 24. März, gegen 3.45 Uhr, wurde eine unbekannte männliche Person von einer Überwachungskamera einer Tankstelle eines Einkaufszentrums in der Siemensstraße in Mühldorf dabei gefilmt, als diese zunächst drei an der Tankstelle stehende Staubsaugerautomaten aufbrach.

Anschließend schlug der unbekannte Täter noch die Scheibe eines am Gelände abgestellten Pkw eines Tögingers ein, gelangte so in den Innenraum des Fahrzeuges und durchsuchte dieses nach Wertsachen.

Aus den Staubsaugerautomaten konnte der unbekannte Täter lediglich drei Euro entwenden, da die Automaten erst am vorigen Abend entleert wurden.

Bei dem abgestellten Pkw konnte der unbekannte Täter keine Beute machen, da der Fahrer seine Wertsachen vor Abstellen seines Pkw aus dem Fahrzeug genommen hatte. Durch den Aufbruch entstand am Pkw ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

Wer sachdienliche Angaben zum Vorfall machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Mühldorf unter 

Telefon: 08631 / 36730 Zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser