Feuerwehr musste ausrücken 

Das steckte hinter dem Einsatz in der städtischen Tiefgarage

Waldkraiburg - Am Samstagnachmittag musste die Feuerwehr in die städtische Tiefgarage ausrücken. Grund für den Einsatz war glimmendes Papier in einem Mülleimer. 

Am Samstag kam es gegen 15 Uhr in der städtischen Tiefgarage in Waldkraiburg zu einer Rauchentwicklung, welche ihren Ursprung in der Damen-Toilette (Ausgang Prager Straße) hatte. Dort wurde das in einem Mülleimer befindliche Papier auf bislang unbekannte Art und Weise entzündet, wodurch die dortigen Rauchmelder auslösten. 

Ein Brand entstand hierbei jedoch nicht, lediglich das Papier begann zu glimmen. Ein Sachschaden entstand zudem nicht. Die Rauchentwicklung wurde durch die eingesetzte freiwillige Feuerwehr Waldkraiburg beseitigt. Weitere Ermittlungen diesbezüglich folgen. Es wird um einen Zeugenaufruf gebeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser