Im Auto eines Fußballers fette Beute gemacht

Stephanskirchen - Als ein Fußballer im Training war, stahl ein Unbekannter seinen Autoschlüssel aus der unversperrten Umkleidekabine. Im Wagen wurde der Dieb dann auch fündig.

Am Sonntagnachmittag, 6. April, nutzte ein unbekannter Täter die Gunst der Stunde, um aus der Umkleidekabine des Sportheims in Waldering, einen Autoschlüssel zu entwenden.

Mit dem Schlüssel verschaffte sich der Täter Zugang zum Auto, um die darin befindlichen Geldbörsen zu klauen. Die Geschädigten, die sich in der Zwischenzeit auf dem Fußballfeld befanden, wurden erst später auf das Fehlen des Autoschlüssels sowie mehrerer Geldbörsen im Auto aufmerksam. Die Umkleidekabine war während des Trainings nicht versperrt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031 / 2002200 an die Polizeiinspektion Rosenheim zu wenden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser