Streit um "busselnde" Freundin eskaliert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Seine vermeintliche Freundin "busselte" am Bahnhof einen anderen. Das war zuviel für einen 46-Jährigen: Er ging auf das Pärchen los und schlug zu.

Als ein 46-jähriger Mann aus Bad Aibling am Dienstag gegen 22 Uhr am Bahnhof seine vermeintliche Freundin beim „Busseln“ mit einem anderen sah, verlor er die Beherrschung und schlug mit den Fäusten auf das Pärchen ein. Eine hinzugerufene Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Roseheim beendete die Auseinandersetzung und nahm den Schläger fest.

Der 38-jährige Kontrahent des Bad Aiblingers erlitt durch den Schlagabtausch eine Kopfplatzwunde und musste ins Krankenhaus Rosenheim gebracht werden, seine neue Freundin wurde leicht am Auge verletzt.

Die beiden Streithähne waren mit einem Atemalkoholwert von über 1,2 Promille deutlich alkoholisiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser