Streit vor Rosenheimer Lokal eskaliert 

Schlägerei endet für jungen Mann im Krankenhaus 

Rosenheim - Am frühen Samstagmorgen kam es zu einer Auseinandersetzung bei einem Rosenheimer Lokal. Am Ende musste ein junger Mann ins Krankenhaus. 

Am Samstag kam es gegen 5 Uhr es bei einem Lokal in Rosenheim zu einer größeren Streitigkeit zwischen zwei Gruppierungen und den Türstehern. Diese eskalierte schnell. Einige der Streithähne schlugen sofort aufeinander ein. Eine Dame warf dazu noch ein Glas in die Menge und verletzte eine andere Person am Kopf

Alle Beteiligten waren erheblich alkoholisiert und Jeder beschuldigte danach den Anderen, ihn geschlagen zu haben. Ein junger Mann musste mit einer Kopfplatzwunde ins Klinikum Rosenheim gebracht werden und ein anderer ließ sich gar nicht mehr beruhigen und musste in die Ausnüchterungszelle verbracht werden. 

Viele der anwesenden Personen erwarten nun Anzeigen wegen Körperverletzung und sogar gefährlicher Körperverletzung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser