Sturz mit Leichtkraftrad: 17-Jähriger verletzt

Rosenheim - Ein Schüler stürzte in der Aisinger Straße mit seinem Leichtkraftrad und wurde von einem Autofahrer erwischt. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am 16. September gegen 7.30 Uhr ereignete sich in der Aisinger Straße Ecke Kirnsteinstraße in Rosenheim/Aising ein Unfall. Ein 17-jähriger Schüler stürzte aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Leichtkraftrad und schlitterte auf der Gegenfahrbahn an drei wartenden Autos vorbei. Ein entgegenkommender Rentner konnte einen Zusammenstoß mit dem entgegenrutschenden Schüler trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern.

Die Unfallzeugen kümmerten sich sofort vorbildlich um den Verunfallten und verständigten den Notruf. Der verletzte Schüler kam mit mittelschweren Verletzungen in das Rosenheimer Krankenhaus. Durch den Unfall kam es im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser