55-Jährige stürzt mit Fahrrad

Burgkirchen - Eine 55-jährige Radfahrerin ist am Dienstag über ein ausgerolltes Stromkabel gefahren und ins Straucheln gekommen. Anschließend touchierte sie ein Brückengeländer und stürzte.

Am Dienstag, den 12. Juli, gegen 13.10 Uhr, befuhr eine 55-jährige Burgkirchenerin mit ihrem Damenmountainbike aus Richtung Rupertusstraße kommend die sogenannten Europabrücke, Planetenweg, in Richtung Holzen.

Der gesamte Brückenbereich war zum Unfallzeitpunkt als Baustelle ausgeschildert. Beim Befahren der Brücke kam die Burgkirchenerin jedoch mit ihrem Fahrrad auf einem am linken Fahrbahnrand ausgerollten Stromkabel ins Straucheln und touchierte im Anschluss das links angrenzende Brückengeländer, wobei sie zu Sturz kam. Sie zog sich Prellungen und vermutlich einen Bruch des linken Ellenbogens zu und musste vom Notarzt in das Krankenhaus Altötting eingeliefert werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser