Zeugin sieht spärlich bekleideten Mann - Suchaktion!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schechen - Nur spärlich bekleidet stand ein unbekannter Mann am Waldrad. Eine vorbeifahrende Frau verständigte die Polizei, diese rückte zum Großeinsatz aus. Von dem Mann fehlt jede Spur.

Einen größeren Polizeieinsatz löste am Sonntagabend, 15. Mai gegen 22 Uhr, ein bislang noch unbekannter Mann aus. Eine Zeugin war mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße 2080 von Großkarolinenfeld in Richtung Tattenhausen unterwegs, als sie auf Höhe von Ödenhub einen nur spärlich bekleideten Mann am Waldrand stehen sah. Die Frau hielt an und verständigte die Polizei.

Bis zum Eintreffen einer Streife war der Mann jedoch verschwunden. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der möglicherweise hilflose oder verwirrte Mann noch in der Nähe befand, wurde aufgrund der herrschenden kühlen Witterung eine größere Suchaktion eingeleitet.

Trotz intensiver Suche mit Hubschrauber, mehreren Suchhundestaffeln und Polizeikräften konnte der Unbekannte nicht mehr angetroffen werden.

Von dem Gesuchten blieben eine Jeans und Cowboystiefel zurück.

Mögliche Zeugen oder die betreffende Person selbst, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim, Tel. 08031 / 2002201, zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser