Polizei kontrolliert Geschwindigkeit bei Taufkirchen

Es hagelt Anzeigen und Verwarnungen für Raser auf der Staatsstraße

Taufkirchen - Am Montag, den 18. Mai, führte die Autobahnpolizeistation Mühldorf eine Geschwindigkeitsmessung an der Staatsstraße 2360 zwischen Taufkirchen und Lanzing in Fahrtrichtung Kraiburg durch.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Von den gemessenen 757 Fahrzeugen kam es insgesamt zu 23 Überschreitungen der dort erlaubten 70 km/h. Dabei handelt es sich um 15 Verwarnungen und acht Anzeigen

Die höchste Überschreitung lag - bei gemessenen 94 km/h – nach Abzug der Toleranz bei 21 km/h. Nach den neu geltenden Regelsätzen wird dies ein B ußgeld von 70 Euro und einen Punkt in Flensburg nach sich ziehen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Seege (Symbolbild)

Kommentare