Raser im Visier der Polizei

Taufkirchen/Jettenbach - Nur wenige wenige Fahrer mussten verwarnt oder angezeigt werden - das ist das Ergebnis der Radarkontrollen am Mittwochnachmittag

Am 16. Oktober, in der Zeit von 13.13 bis 15.34 Uhr, wurde bei Taufkirchen - Lanzing eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Es passierten 297 Fahrzeuge die Kontrollstelle an der 70 km/h gefahren werden darf. Ein Fahrer war zu schnell unterwegs und wurde verwarnt.

Des weiteren wurde in Jettenbach Bahnhof eine Radarkontrolle durchgeführt. Hier passierten 367 Fahrzeuge die Kontrollstelle an der 50 km/h gefahren werden darf. 19 Fahrer mussten verwarnt werden. Ein Fahrer erhält eine Anzeige, er war mit 76 km/h unterwegs. Er muss 80 Euro Geldbusse bezahlen und erhält einen Strafpunkt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser