Taxifahrer mit fast 3 Promille unterwegs

+

Rosenheim - Am hellichten Tag rauschte ein Taxler mit seinem "Dienstgefährt" durch eine gesperrte Straße. Er hatte jede Menge Alkohol im Blut. Die Polizei zog den Trunkenbold aus dem Verkehr.

Am Freitag, den 6. Mai, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim gegen 14.00 Uhr im Stadtgebiet Rosenheim einen 53-jährigen Taxifahrer aus Kolbermoor. Dieser war der Streife aufgefallen, da er durch eine wegen einer Baustelle für Kraftfahrzeuge gesperrte Straße fuhr und nicht angegurtet war. Gleich zu Beginn der Anhaltung stellte die Streifenbesatzung beim Fahrer des Taxis deutlichen Alkoholgeruch fest.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest lieferte dann das beachtliche Ergebnis von fast 3 Promille. Der Fahrer wurde daraufhin zur Blutentnahme ins Klinikum gebracht. Sein Führerschein, die Fahrgastbeförderungserlaubnis sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser