Taxifahrer rast mit 95 km/h durch Kolbermoor

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Bei einer Lasermessung erwischte die Polizei in der Nacht auf Dienstag einen Taxifahrer, der mit 95 km/h durch Kolbermoor raste. Er blieb aber nicht der einzige Verkehrssünder.

Am 27.06.2011 in den Nachtstunden führte die Polizei Bad Aibling eine Laserkontrolle an der Staatsstraße in Kolbermoor durch. Innerhalb einer Stunde wurden sechs Geschwindigkeitsverstöße beanstandet.

Als schnellster Verkehrssünder zeigte sich hier ein Rosenheimer Taxifahrer, welcher innerorts mit 95 km/h (abzüglich einer Toleranz von 3 km/h) gemessen werden konnte.

Weiter wurde eine 46-jährige Kolbermoorerin mit 66 km/h (abzüglich einer Toleranz von 3 km/h) gemessen. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille.

Beide Verkehrssünder erhalten eine Ordnungswidrigkeiten Anzeige, welche mindestens einen Monat Fahrverbot beinhalten wird. Die restlichen Geschwindigkeitsverstöße lagen im Verwarnungsbereich.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser