Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizei Altötting

Pollingerin rammt anderes Auto - und legt sich seelenruhig schlafen

Polling/Teising - Eine 62-jähirge Pollingerin streifte am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr im Bereich Polling mit ihrem Auto ein entgegenkommendes Fahrzeug. Damit fing der Ärger jedoch erst an:

Der Geschädigte verfolgte anschließend die Dame bis nach Teising, wo sie ihr Fahrzeug an der Hauptstraße am Fahrbahnrand abstellte und sich in ihrem Fahrzeug einschloss. Eine Streife der Polizei Altötting wurde hinzugezogen. 

Die Polizeibeamten fanden die Fahrerin quer über Fahrer- und Beifahrersitz liegend im Fahrzeug an. Der Grund für dieses ungewöhnliche Verhalten wurde schnell bekannt. Ein durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare