Teure Ziegelsteine wegen Überladung

Rosenheim - Mit einem offensichtlich überladenen Anhänger war ein Mann auf der B15 unterwegs. Er wurde von der Polizei einer Kontrolle unterzogen und durfte nur aus Toleranzgründen weiterfahren.

Am Dienstag gegen 13.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Rosenheim einen 59-jährigen Mann aus Rosenheim, welcher mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann die B 15 in Richtung Rosenheim befuhr. Bei der Kontrolle konnte dann festgestellt werden, dass der Anhänger für 500 kg Gesamtmasse zugelassen ist. Bei der Kontrolle transportierte der Mann eine Palette mit Ziegelsteinen. Augenscheinlich war der Anhänger für die Beamten überladen. Eine Verwiegung gab den Beamten Recht.

Der Anhänger war mehr als 70 Prozent überladen. Zudem war der TÜV abgelaufen. Aus Toleranzgründen wurde die Weiterfahrt nur in Begleitung der Polizei gestattet, da der Zielort nur wenige Kilometer entfernt war. Ansonsten wäre die Fahrt an der Wiegestelle zu Ende gewesen. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ihm drohen nun ein empfindliches Bußgeld und Punkte in Flensburg.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser