Teurer Unfall

St. Wolfgang/Armstorf - Ein Verkehrsunfall mit Totalschaden erreignete sich am Sonntag. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Am Sonntag gegen 16:00 Uhr, übersah ein 21-jähriger St. Wolfganger mit seinem Audi beim Linksabbiegen von der B15 in die Kreisstraße ED22 einen entgegenkomenden 64-jährigen Fordfahrer aus dem Gemeindebereich Tiefenbach. Durch den Anprall geriet der Ford nach rechts und kam an der angrenzenden Verkehrsinsel, auf der gerade eine 85jährige Fußgängerin wartete, zum Stehen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20000 Euro bei dem Ford und 10000 Euro bei dem Audi.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser