Ohne Führerschein unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Bei einer Routinekontrolle der Polizei ging den Beamten ein 18-Jähriger ins Netz. Er hatte zwar keinen Führerschein, sein Roller war dafür umso mehr "aufgemotzt".

Am Montag, den 15. Oktober, um 17.15 Uhr, wurde ein 18-Jähriger mit seinem Motorroller in Töging von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert.

Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Roller eine Geschwindigkeit von 45 km/h erreicht. Der Fahrer besitzt jedoch lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung für 25 km/h, nicht aber die erforderliche Fahrerlaubnis der Klasse M.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser