Betrunkener sperrt Straße

Töging - Ein vermutlich zur Tatzeit Betrunkener machte sich am Dienstag an der Absperrung einer Baustelle zu schaffen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Dienstag, 8. Mai zwischen 22.45 Uhr und 23.00 Uhr, ging ein bisher unbekannter Täter durch die Breslauer Straße, Dortmunder Straße und die Emil-von-Behring-Straße. An den dort momentan befindlichen Baustellen warf er mehrere Warnbalken um und spannte über die Emil-von-Behring-Straße ein Absperrband. Schaden entstand keiner.

Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 20-25 Jahre alten Mann, schlank, evt. mit grauer Mütze, handeln. Er war vermutlich zur Tatzeit betrunken.

Falls Sie etwas beobachtet haben sollten, melden Sie sich bei der Polizeiinspektion Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser