Vor Disco: Unbekannter schlägt Mann (20) bewusstlos

Töging am Inn - Ein 20-Jähriger stritt sich am Samstag mit einer fremden Gruppe. Ein Unbekannter schlug den 20-Jährigen daraufhin nieder, der bewusstlos ins Krankenhaus gebracht wurde.

Am Samstag, den 18. April, gegen 3 Uhr, geriet ein 20-jähriger Töginger vor dem Eingang der Diskothek „Silo“, Aluminiumstraße, mit drei bis vier Personen in Streit, in dessen Folge ein bisher Unbekannter (keine Beschreibung) den 20-Jährigen mit einem Schlag gegen die Schläfe niederschlug.

Der 20-Jährige war kurzzeitig bewusstlos und kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Mühldorf.

Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser