Weiterfahrt mit 2,18 Promille?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging am Inn - In der Nähe der Polizei wurde ein stark alkoholisierter Fahrer in seinem Lkw entdeckt. Der Führerschein wurde nach einem Alkotest sichergestellt.

Am Mittwoch, den 11. Juli  gegen 22.20 Uhr, wurde bei der örtlichen Dienststelle ein betrunkener polnischer 30-jähriger Lkw-Fahrer in der Aluminiumstraße gesichtet.

Um eine Wegfahrt mit seinem Lkw zu verhindern wurde der Fahrzeugschlüssel und sein Führerschein vorsorglich sichergestellt.

Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von 2,18 Promille. Er übernachtete bei einer Firma im Gewerbegebiet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser