Radler macht teuren Fehler

Pedelec ohne Schloss abgestellt - weg war's

Töging am Inn - Zur Kategorie "dumm gelaufen" gehört ein Fahrraddiebstahl, über den die Polizei Altötting berichtet.

Nur zehn Minuten lang hat ein Mann sein teures E-Bike unversperrt aus den Augen gelassen - schon war es weg. Das Rad lehnte am Montag zwischen 16.20 Uhr und 16.30 Uhr an einer Laterne an der Hauptstraße - ohne Schloss. Ein unbekannter Dieb nutzte seine Chance und nahm das Pedelec der Marke Cube „SUV Hybrid Pro500“, schwarz-orange einfach mit. Das Rad ist etwa 2000 Euro wert. Die Polizei Altötting bittet um Hinweise.

Pressemitteilung der Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser