Unfall in Töging am Inn

Vorfahrt missachtet: Zwei Frauen prallen mit ihren Autos zusammen

Töging am Inn - Zwei Frauen sind am Montag mit ihren Autos in Töging am Inn zusammengestoßen. Beide blieben nahezu unverletzt.

Am 19. März kurz nach 13 Uhr fuhr eine 65-jährige Ortsansässige auf der Kirchstraße in Töging und wollte in die Erhartinger Straße einbiegen. Dabei üb ersah sie das vorfahrtsberechtigte Auto einer 44-jährigen Tögingerin, die auf der Erhartinger Straße fuhr.

Durch den Unfall wurden die 44-Jährige und ihr zehnjähriger Sohn, welcher sich als Beifahrer im Fahrzeug befand, leicht verletzt. Beide mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser