Lkw-Kontrollen auf der A94

Von defekten Reifen und Bremsanlagen...

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging/Neuötting - Auf der A94 hat die Polizei mehrere Lkw unter die Lupe genommen - und auch so allerhand Mängel entdeckt. Was bei uns so über die Straßen rollt:

Erhebliche Mängel an der Bereifung

Am Mittwoch, 12. Februar, um 11 Uhr, wurde auf der A94 bei der Anschlussstelle Töging der Fahrer eines ungarischen Lkw von einer Streife der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein kontrolliert. Bei der Überprüfung durch die Autobahnpolizei wurde ein erheblicher Mangel an der Bereifung festgestellt. Die Lauffläche des Reifens hatte sich bereits teilweise abgelöst und das Metallgewebe war bereits deutlich sichtbar. Der ungarische Fahrer musste eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Geldbuße hinterlegen und die Weiterfahrt wurde bis zum durchgeführten Reifenwechsel unterbunden.

Erhebliche Mängel an der Bremsanlage

Ebenfalls am Mittwoch wurde kurz vor Mitternacht auf der A94 bei der Anschlussstelle Neuötting der Fahrer eines rumänischen Lkw genauer unter die Lupe genommen. Bei der Überprüfung durch die Autobahnpolizei wurde ein erheblicher Mangel an Teilen der Bremsanlage der Zugmaschine festgestellt. Der rumänische Fahrer musste eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Geldbuße hinterlegen und die Weiterfahrt wurde bis zur durchgeführten Reparatur unterbunden.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein, Dienstgruppe Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser