Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Das wird vor Gericht nicht gut aussehen

Polizei schlägt drei Fliegen mit einer Klappe

Waldkraiburg - Die Polizei erwischte einen per Haftbefehl gesuchten - und konnte bei der Gelegenheit auch gleich seinen Führerschein einziehen. Doch das war nicht alles!

Am 9. September nahmen Beamte der Zivilen Einsatzgruppe Traunstein einen 28-jährigen Waldkraiburger fest. Der Mann wurde seit Ende August 2014 vom Amtsgericht Traunstein mit einen Untersuchungshaftbefehl wegen Handel mit Betäubungsmitteln gesucht. Er verstieß mehrfach gegen seine polizeiliche Meldeauflage.

Die Zivilbeamten „spürten“ den Gesuchten nun in Waldkraiburg auf und konnten ihn festnehmen. Bei der Durchsuchung des 28-Jährigen fanden die Polizeibeamten auch noch eine geringe Menge Heroin. Dies hat ein erneutes Strafverfahren wegen Besitzes von Betäubungsmitteln zur Folge. Nachdem auch noch ein Beschlagnahmebeschluss des Amtsgerichts Traunstein für den Führerschein des Waldkraiburgers vorlag, wurde auch dieser bei dem Mann sichergestellt und dem Amtsgericht bereits übersandt. Der 28-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Pressestelle Polizeipräsidium Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Kommentare