Drei Verletzte bei Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Eine 42-jährige Burgkirchenerin übersah beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto. Es kam zum Zusammenstoß. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Am 10. Februar 2011, gegen 21.10 Uhr, fuhr eine 42-jährige Frau aus Burgkirchen mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße 2107 von Pirach kommend zur Gemeindeverbindungsstraße Burghausen-Burgkirchen. An der Einmündung zur bevorrechtigten Gemeindeverbindungsstraße hielt die Fahrerin zunächst an und bog dann nach links in Richtung Burgkirchen ein. Beim Einbiegen hat die Pkw-Fahrerin jedoch einen von links kommenden Pkw übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug auf der bevorrechtigten Straße wurde von einem 21-jährigen Mann aus Schnaitsee gesteuert.

Der Pkw-Fahrer leitete sofort eine Vollbremsung ein und wollte noch nach links ausweichen, konnte jedoch den Zusammenstoß nicht verhindern. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeugführer, sowie ein Mitfahrer leicht verletzt. Alle drei leicht Verletzten wurden zur ambulanten Behandlung in die Kreisklinik nach Burghausen eingeliefert.

An den Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser