Mit 1,6 Promille am Steuer

Burgkirchen/Alz - Als die Polizei einen 47-jährigen Pkw-Fahrer einer Kontrolle unterzog, fiel den Beamten gleich der Alkoholgeruch auf.

Gegen 20.00 Uhr, wurde in der Martin-Ofner Straße ein 47-jähriger Burgkirchner mit seinem Opel Vivaro einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen, wobei Alkoholgeruch festgestellt wurde. Der durchgeführten Alkotest ergab einen Atemalkoholwert von 1,60 Promille, woraufhin im Krankenhaus Burghausen eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Der Führerschein des Burgkirchners wurde sichergestellt und es wird Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr bei der Staatsanwaltschaft Traunstein erstattet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser