Mit drei Promille in Hecke gerauscht

Tüßling - Die Hecke hat den Kontakt mit dem Auto unbeschadet überstanden. Nicht jedoch die Fahrerin, die kurz darauf Besuch von der Polizei bekam - und damit eine Menge Ärger.

Am Donnerstag, 18.07.13, gegen 20.30 Uhr, wurde der Polizei Altötting mitgeteilt, dass eine augenscheinlich betrunkene Pkw-Lenkerin in der Gartenstraße in eine Gartenhecke stieß und weiterfuhr. Schaden entstand dabei keiner.

Die 53-jährige Pkw-Lenkerin wurde kurz darauf in der Elisabethstraße angetroffen. Eine Alkoholüberprüfung ergab bei ihr einen Wert von 3,1 Promille. Es erfolgte daraufhin eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheines. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizei Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser