Minderjährige mit Alkohol und Kippen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling -  Rauchen, Trinken, Tränen - das alles lag bei den beiden von der Polizei aufgegriffenen Minderjährigen nahe zusammen.

Am vergangenen Dienstagabend, den 12. Februar, gegen 20.50 Uhr, wurden zwei Jugendliche im Alter von 15 bzw. 17 Jahren sowie ein erwachsener 21-Jähriger nach dem Tüßlinger Faschingszug von einer uniformierten Streifenbesatzung des Polizeieinsatzzuges Traunstein kontrolliert. Aufgefallen waren sie, weil der 17-Jährige rauchte und seine 15-jährige Freundin weinte.

Lesen Sie auch:

Der Fasching

Bei allen Dreien aus dem Landkreis Altötting wurde eine erhebliche Alkoholisierung von 0,67 bis 0,77 mg/L festgestellt. Die Minderjährigen gaben zudem an, dass sie von ihrem 21-jährigen Begleiter Alkohol bekommen haben. Entsprechend wurden die Eltern der Jugendlichen informiert.

Den Burschen, der den Alkohol abgab, erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Jugendschutzrecht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser