Unfallflucht unter Drogeneinfluss geklärt

Tyrlaching - Am Sonntagabend ist ein 29-Jähriger von der Straße abgekommen und gegen einen Holzzaun geprallt. Doch statt anzuhalten fuhr er einfach weiter.

Am Sonntag, den 9. Dezember, gegen 20 Uhr, befuhr ein 29-Jähriger aus dem Bereich Tittmoning mit dem Pkw BMW 320 die Rupertusstraße in Tyrlaching und kam auf Höhe Haus Nr. 10 nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen hölzernen Gartenzaun, wobei ein Zaunfeld zerbrach. Anschließend fuhr der Verursacher ohne anzuhalten weiter.

Auf Grund von Zeugenangaben konnte das Unfallfahrzeug schnell ermittelt und durch Beamte der Polizeiinspektion Laufen eine Halternachschau durchgeführt werden. Nach dem bei dem verantwortlichen Fahrzeugführer ein Drogenvortest positiv verlief, wurde durch die Staatsanwaltschaft Traunstein eine Blutentnahme angeordnet. Den Unfallverursacher erwarten nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und diversen Drogendelikten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser