Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Telefonleitung wird Opfer eines Lkw

Tyrlaching - Am frühen Mittwochmorgen ist einem Lkw-Fahrer der starke Schneefall zum Verhängnis geworden. Er knallte gegen einen Telefonmasten und riss ihn um.

Am 12. Dezember, gegen 4 Uhr, kam der 30-jährige Fahrer eines Lkw auf Grund der starken Schneefälle und -verwehungen auf der kleinen Ortsverbindungsstraße zwischen Oberschnitzung und Loah von der Fahrbahn ab und stieß dabei gegen einen Telefonmasten. Dieser fiel um und das Telefonkabel riss ab. Durch den Anstoß entstand ein Gesamtschaden von 1300 Euro. Die Deutsche Telekom wurde verständigt und war mit der Schadensbearbeitung betraut.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare