Über 1600 Tage hinter Gitter

Oberaudorf – Am Freitag hat die Rosenheimer Bundespolizei einen mit drei Haftbefehlen gesuchten Straftäter festgenommen: Er hat eine Gefängnisstrafe von über zwei Jahren „abzusitzen“.

Die Bundespolizisten kontrollierten den Deutschen auf der A 93 bei Oberaudorf. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Polizeicomputer stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft Nürnberg seiner habhaft werden wollte. Der 46-Jährige wurde wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie mehrerer Körperverletzungen gesucht. Die Rosenheimer Fahnder nahmen den Gesuchten fest und lieferten ihn in die Justizvollzugsanstalt Traunstein ein. Dort wird er die nächsten 1.657 Tage auch bleiben.

Pressebericht Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser