Über Ölschlauch gestürzt: schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Eine schwere Beinverletzung hat sich am Freitag eine Fußgängerin in Bad Aibling zugezogen. Die 58-Jährige stürzte über einen Ölschlauch.

Am Freitag, 29. Oktober, gegen 11.30 Uhr, stürzte eine 58-jährige Fußgängerin aus Bad Aibling in Bad Aibling in der Bahnhofstraße über einen über den Gehweg liegenden Ölschlauch und zog sich dabei eine schwere Beinverletzung zu.

Der Schlauch war von einem am Fahrbahnrand geparkten Öltankwagen zu einem unmittelbar daneben befindlichen Anwesen gelegt gewesen.

Mit einem Sanka kam die Verletzte zur stationären Behandlung ins Kreiskrankenhaus Bad Aibling.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling zu melden (Tel. 08061 / 9073-0).

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser