Mit Pkw überschlagen: nur leicht verletzt

Neumarkt-St. Veit - Glück im Unglück hat in der Nacht auf Donnersta eine 25-jährige Frau aus Landshut gehabt. Sie kam mit ihrem Fiat von der B299 ab und überschlug sich.

Am Donnerstag, 27. Januar, gegen 0.05 Uhr, befuhr eine 25-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Landshut mit einem Fiat mit Landshuter Kennzeichen die Bundesstraße 299 von Mühldorf kommend in Richtung Neumarkt-St. Veit. Es schneite leicht und auf der Fahrbahn hatte sich leichter Schneematsch gebildet. Die Frau war alleine in ihrem Fahrzeug und angegurtet.

Kurz vor Neumarkt-St. Veit kam sie im Auslauf einer Linkskurve mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab, der Wagen schleuderte in ein Feld, überschlug sich dort und kam dann auf dem Dach zum Liegen.

Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Mit einem Halswirbel-Syndrom und Prellungen kam sie mit dem BRK ins Krankenhaus.

Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Pressemeldung Ppolizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser