Überschlag auf der B15

Rott - Schutzengel als Beifahrer: Eine 21-jährige Pfaffingerin kam am Mittwochabend mit ihrem Auto von der B15 ab und überschlug sich.

Einen Schutzengel als Beifahrer hatte am Mittwochabend, 14. September, auf der B15 eine 21-Jährige aus dem Gemeindebereich Pfaffing. Die 21-Jährige war mit ihrem Opel Corsa gegen 21.15 Uhr auf der B15 in Richtung Rosenheim unterwegs, als sie kurz nach Lengdorf in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. An dieser Stelle verläuft parallel zur B15 ein Entwässerungsgraben, in welchem sich das Fahrzeug fing, überschlug und schließlich auf dem Dach liegen blieb.

Der Lenker eines im Gegenverkehr befindlichen Fahrzeugs war durch die kurz „himmelwärts“ leuchtenden Scheinwerfer auf das Unfallgeschehen aufmerksam geworden. Zusammen mit einem weiteren Verkehrsteilnehmer eilte er sofort zur Unfallstelle und half der Fahrerin aus dem Fahrzeugwrack (ca. 5000 € Schaden).

Mit leichten Verletzungen wurde die 21-Jährige ins RoMed-Klinikum Wasserburg eingeliefert. An ihrem Fahrzeug hingegen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Feuerwehr Rott a. Inn war mit zwei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz, um den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeizuleiten und die Fahrbahn zu reinigen.

Zur Fahrzeugbergung musste die B15 kurzzeitig komplett gesperrt werden. Auf Grund des geringen Verkehrsaufkommens kam es dadurch aber nur zu leichten Stauungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser