Überschlag nach missglücktem Überholmanöver

Schechen - Ein 19-jähriger Rotter wollte am Donnerstagmittag auf der B15 einen Traktor überholen. Er übersah dabei aber ein Auto, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Am Donnerstag, 7. Juli, fuhr ein 19-jähriger Rotter gegen 13 Uhr mit seinem Pkw auf der B15 in Richtung Rosenheim. Auf Höhe des Gewerbegebiets Schechen wollte er einen Traktor überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw, der gerade nach links in das Gewerbegebiet abbiegen wollte.

Der Rotter konnte noch nach rechts ausweichen und so einen direkten Zusammenstoß verhindern. Er kam dabei allerdings ins Schleudern und überschlug sich.

Der Unfall ging jedoch noch einmal glimpflich aus, da weder er noch sein Beifahrer schwer verletzt wurden.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser