Neunjähriges Mädchen bei Unfall verletzt

Garching/Alz - Ein 67-Jähriger Autofahrer krachte am Montag von hinten gegen einen Nissan. Bei dem Unfall wurde ein 38-jährige Mann und seine neunjährige Tocher leicht verletzt.

Am Montag, gegen 07.25 Uhr, befuhr ein 67-jähriger Tachinger mit seinem  Daimler die AÖ 27 in nördlicher Richtung. Kurz vor der Einmündung Oberberg übersah er, dass der vor ihm fahrende Nissan, gefahren von einem 38-jährigen Mann aus Tacherting, wegen eines haltenden Schulbusses abbremsen musste. Der 67-Jährige krachte von hinten gegen den Pkw. In dem Nissan befanden sich außer dem Fahrer noch drei Kinder. Bei dem Aufprall wurden der Fahrer und dessen neunjährige Tochter leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 3500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser