Autofahrt endet in Wiese

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Langenpfunzen - Am Donnerstagabend verursachte ein 40-jähriger Mann auf der B15 einen Verkehrsunfall mit drei Beteiligten. Bei allen drei Fahrzeuge entstand ein Totalschaden.

Der 40-Jährige, der von Deutelhausen kam, übersah beim Überqueren der B 15 Richtung Langenpfunzen einen von rechts kommenden 60-jährigen Autofahrer. Der 60-Jährige konnte nicht mehr bremsen und rammte so den Sharan des 40-Jährigen. Durch den Aufprall geriet der Sharan ins Schleudern und rammte noch ein wartendes Fahrzeug. Der Sharan prallte noch gegen ein Geländer, bis er endlich in einer Wiese zum Stehen kam.

An den drei Autos entstand ein Schaden von insgesamt 12.000 Euro.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser