Die Braut, die sich ein Kleid klaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tüßling - Den Hochzeits-Traum in weiß wollte sich eine Frau nicht teuer erkaufen - sie steckte ein Brautkleid für 1400 Euro in eine Sporttasche... es kam zu einem Gerangel.

Am Dienstag, 28. Juni, gegen 14.30 Uhr, versuchte eine bisher unbekannte weibliche Person in Heiligenstatt aus einem Brautkleidgeschäft ein Brautkleid zu entwenden. Die Unbekannte steckte in der Umkleidekabine in eine mitgebrachte Sporttasche (Farbe schwarz/weiß/pink) ein Brautkleid, Größe 44, im Wert von rund 1400 Euro. Die Geschäftsinhaberin bemerkte dies jedoch, bevor die Unbekannte damit das Geschäft verlassen konnte. Die Unbekannte konnte, nach einem kurzen Gerangel an der Geschäftstüre, daraufhin das Geschäft, ohne dem Diebesgut und der Tasche, verlassen und flüchtete zu Fuß in Richtung Tüßling.

Beschreibung: circa 20-25 Jahre alt, etwa 175 cm groß, südländischer Typ, schlank, kurze schulterlange dunkle Haare (nach hinten gekämmt). Sie trug eine schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt.

Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671 / 9644-0.

Pressemeldung PI Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser