Unbekannter dreht Schraube in Hinterreifen

Rosenheim - Ein unbekannter Täter hat eine Schraube in den Hinterreifen eines Audi TT gedreht. Das war aber nicht das erste Mal:

In der Nacht von Samstag, den 21. Januar, auf Sonntag, den 22. Januar, wurde in der Schießstattstraße in gefährlicher Weise ein Fahrzeug in einer Tiefgarage ein Pkw beschädigt.

Ein bislang unbekannter Täter drehte eine Schraube in den hinteren Reifen eines silbernen Pkw Audis TT. Zum Glück bemerkte der Pkw-Führer, bereits zu Beginn der Fahrt, den dadurch auftretenden Luftverlust und konnte schlimmere Folgen für sich und andere Verkehrsteilnehmer abwenden.

Ähnliche Vorfälle haben sich dort bereits mehrfach ereignet.

Der Schaden beläuft sich aktuell auf etwa 300 Euro.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Rosenheim, Tel. 08031 / 2000.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser